Wir sind am Wendepunkt angelangt – jetzt ist Zeit für Neues!

Nur noch eine kleine, elitäre Gruppe von Menschen ist einverstanden mit den Resultaten des Weltgeschehens. Die meisten Menschen fühlen sich ausgenutzt, hintergangen und nicht mehr wohl. Das Vertrauen in Politik und Kirche ist geschwunden. Vorbilder, Sicherheit und Zuversicht fehlen. Viele Menschen haben Fragen und wissen nicht mehr weiter. – Für diese Mitmenschen wollen wir ein Ort schaffen, wo alle Suchenden zusammen kommen, um „Hilfe zur Selbsthilfe“  erhalten zu können.

Wir bauen eine „Brücke“
von den Aktuell Materiellen-Strukturen“         zur          „Neuen, friedvollen Gemeinschaft

Lerne eine andere Sicht des Erdenlebens kennen!

Albert Einstein sagte schon: „Probleme können wir niemals mit der Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind!

Gabriele aus Würzburg sagte: „Der Mensch ist nicht geboren um alleine zu sein – er ist ein Gemeinschaftswesen!

Hast Du Dir schon überlegt, warum Du auf dieser Erde bist?
Wenn ich komme, weiss niemand wer ich bin, und woher ich komme!
Wenn ich gehe, weiss niemand wer ich war, und wohin ich gehe!

Willst Du Dein Erdenleben hinterfragen?  -  Denn für die Menschen, welche sich geistig weiter- entwickeln wollen, ist es sehr wichtig, bestimmte Dinge zu kennen, die nützlicher als andere, sogar unerlässlich sind, um im Ozean des Lebens schwimmen zu können (Zitat vom Philosoph Omraam Mikhael Avanhov)

Überdenke! - Das grosse menschliche Potential liegt in uns selbst! Mit den Lebens-Gesetzen verbinden!  -  Denn frei ist nur der Mensch, der zu gehen vermag!

Der Mensch braucht die Natur zum Leben und die Natur bedarf der Einheit mit den Menschen! Kein Mensch kann Leben schaffen! Der Mensch bedarf immer der bereits vorhandenen Grundsubstanz des Lebens, um daraus Formen hervorzubringen! – (Zitat Gabriele – www.vita-vera.ch)

Wir lernen durch leben, wir leben, um zu lernen! – Leben ist Bewegung!
Warum bist du auf der Erde?  *  Was willst du tun?  *  Wohin geht deine Reise? – Weisst du dies?

„Ein Projekt zum Nutzen der Menschen – in dieser schwierigen Zeit“

Gemeinschafts-Zentrum in der Zentralschweiz  *  Thema: „Erde-Mensch“ – Erdenleben!

Was will dieses Gemeinschafts-Zentrum in der Gesellschaft bewirken?
Dieses Zentrum sollte ein Angebot, Unterstützung bieten = „Hilfe zur Selbsthilfe“! – Eine Anlaufstelle & Treffpunkt für  „Suchende“ sein, die Antworten auf ihre Fragen erhalten wollen!

Es sollte eine Insel des Friedens – in unserer Gesellschaft sein!
Den Mitmenschen die Aufklärung bieten, um aufzuwachen! * Um ihr Bewusstsein erweitern zu können! * Damit sie sich alle auf die kommenden Ereignisse mit dieser Erde, vorbereiten können! - Eine Kommunikations-Bühne auf der sich Gleichgesinnte austauschen & gegen-seitig unterstützen können! - Lerne eine andere Sicht des Erdenlebens kennen!

Unser Angebot an unsere Mitmenschen die sich verändern, an sich arbeiten, wollen!
„Kreativ Treff“ * Gedankenimpulse * Impulsgeber
Neutraler Informations-Treffpunkt * Kommunikation in Bezug auf das Erdenleben!

Hauptziel  dieses  „Neutralen Informations-Treffpunktes“

Dieses Gemeinschaftszentrum-Zentralschweiz bekannt zu machen!

Jeder Mitmensch, der nach neuen Möglichkeiten, Chancen & Fragen in Bezug auf das Erdenleben sucht,  bekommt für seine individuellen Bedürfnissen  Antworten & Unterstützung! Inneren Frieden finden – Harmonie – Gelassenheit * Nur gemeinsam werden wir siegen!

Die Haupt-Idee * Dieses Projekt aus dem Mittelpunkt der Schweiz (= Sarner Aa-Tal) heraus starten! *   Denn nur über die Mitte (= das Herz!) sind wir mit der „All-Einheit“ verbunden! * Über die Mitte sind wir mit allem was ist verbunden! * Nur aus der Mitte (=Herz) heraus kann  NEUES entstehen!

Dürfen wir Dich noch auf etwas sehr wichtiges, in Bezug auf unser Erdenleben, aufmerksam machen?  (uns übermittelt von Gabriele aus Würzburg)

Ja? Die Erde/NaturDer Mensch braucht die Natur zum Leben, und die Natur bedarf der Einheit mit den Menschen! –  Zerstören wir jedoch unsere eigene Lebensgrundlage auf der Erde, dann zerstören wir uns selbst! – Nur eine völlige Neuorientierung, die Abkehr vom materiellen Leben & Denken & die Hinwendung zu geistigen Werten, könnte die menschliche Welt verändern! – Denn das ausgewogene Kräfteverhältnis zwischen Tier-, Pflanzen- & Mineralreich, das ökologische Gleichgewicht, ist für den Menschen lebensnotwendig!  

Alle grossen Ereignisse senden ihr Licht oder ihre Schatten voraus!  Irgendwann muss der Mensch erkennen – tritt eine Wende ein! * Wir sind nicht in der Welt, um mit der Welt zu sein! Wir sind in der Welt, um uns zu verändern und dann die Welt mit zu gestalten, damit das neue MENSCHENTUM erwacht!  -  Was der Mensch sät wird er ernten!  (Ende Zitat von Gabriele)


„Kreativ-Gruppe“ – Partnerunternehmen im „Kulturellen Treff-FMZ“

Zur Erinnerung: Der „Kulturelle Treff-FMZ“ ist ein neutraler Kommunikation-Treff für Suchende, die Antworten auf die Ungereimtheiten im Alltag wünschen. – Für Menschen die neue Sichtweisen der Dinge kennen lernen wollen.

Diese Vereinigung, „Forum für ein menschenwürdiges Zusammenleben-FMZ“, ist ein neutrales, offenes Forum, ein Treffpunkt für Menschen welche nach neuen Möglichkeiten & Chancen suchen. – Es ist auch eine Bezugs- Orientierungsebene für Alle, die bereit sind, innerhalb der eigenen Möglichkeiten, einen positiven Beitrag in der heutigen Gesellschaft zu leisten.

Partnerunternehmen und ihre Angebote:
Dieser Gemeinschaft von freien Mitgliedern gehören auch selbständige, unabhängige Unternehmer an, welche auf die zukünftigen Kriterien der Gesellschaft & Wirtschaft ausgerichtet sind. – In allen Lebensbereichen  (in Bezug auf unsere Grundbedürfnisse) werden innovative Produkte angeboten.  All diese Produkte sind zum Wohl und zum Nutzen der Menschen konzipiert.  Als Unterstützung für die Gestaltung des „Erden-All-Tag“, zum Wohl unserer Mitmenschen.

Bedenkt:  Es nutzt uns nichts, den Kopf weiterhin in den Sand zu stecken. Den aktuellen Herausforderungen können wir uns nicht mehr entziehen! Wir sollten endlich den Mut aufbringen der Wahrheit zu begegnen!

Unser Angebot im „Gemeinschafts-Zentrum–FMZ“ – für die neue Zeit!
Der Besucher unseres Zentrums, kann eine andere Sicht der Dinge, im Erdenleben, kennen lernen. – Bevor etwas „NEUES“ entstehen kann, muss das „Alte“ entfernt werden!  * Bedenkt: Der Mensch kann ohne Orientierung auf der Erde nicht existieren!  Die Erde erträgt keine Disharmonie – das Universum strebt immer zur Harmonie. Die Erde hat schon angefangen, sich neu zu organisieren!  Spürt ihr dies?

Liebe Mitmenschen, was wollt ihr nun TUN? Wollt ihr überhaupt etwas TUN? Oder wollt ihr weiter schlafen & in der Dunkelheit verweilen?

Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer an unseren Veranstaltungen. – Also, bis bald!